Nestle Teemaschine

Die Nestlé Special.T Kapselmaschine gibt es schon einige Zeit auf dem Markt zu erwerben. Die Firma Nestlé war mit den Teekapseln einer der ersten, die sich an die Teekapselmaschinen heran getraut haben. Schon durch das Nespresso-System hat die Firma sich einen Namen auf dem Markt der Kaffeekapseln gemacht. Mit den Teekapseln will Nestlé an diesen Erfolg anknüpfen.

Wer eine Nestle Teemaschine kaufen möchte sollte sich zuvor darüber Informieren. Alles Wissenswerte über die Nespresso Teemaschine findet ihr bei uns.

Infos zu Nestle Teemaschine

Ausstattung der Nestle Teemaschine

Für 89 Euro und in fünf unterschiedlichen Farben (schwarz, weiß, grau, grün, rot) ist dieNespresso Maschine im Handel zu erhalten. Die Maschine soll den perfekten Tee mit nur einem Tastendruck zubereiten. Sie verwendet einen speziellen Wasserfilter, damit der Tee ohneNebengeschmäcker aufgegossen werden kann.

Wer sich für diese Nespresso Teemaschine entscheidet, bekommt eine umfangreiche Lieferung. Neben der Maschine selbst, wird auch ein Wasserfilter für den Wassertank, eine Tasse und eine Auswahl an unterschiedlichen Teesorten mitgeliefert. Die Inbetriebnahme ist auch denkbar einfach. Das beiliegende Netzteil wird an die Maschine angebracht und der Wassertank mit frischem Wasser aufgefüllt. Dann wird die Maschine an die Steckdose angeschlossen und die Maschine muss zweimal ohne Kapseln durchgespült werden. Danach kann dann der Wasserfilter in die Maschine eingesetzt werden.

Verwendete Materialien

Die Verarbeitung der Nestle Teemaschine ist sehr gut. Vom Design her wirkt sie leicht asiatisch angehaucht und stylisch. Ihr Gehäuse besteht aus stabilem Kunststoff, der Verschlusshebel sowie dasTropfgitter bestehen aus Metall. Der Auffangbehälter für die verbrauchten Kapseln sowie dieAbtropfschale bestehen ebenfalls aus Kunststoff. Unter dem Verschlusshebel befindet sich derKapselschacht für die speziellen Kapseln. Der Wassertank wird durch zwei kleine Lampen von unter beleuchtet, wodurch das Wasser angestrahlt wird. Besonders im Dunkeln kommt die Beleuchtung gut zur Geltung. Der Wassertank fasst 1,5 Liter.

Einfache Bedienung

Es gibt drei Bedientasten: zwei, die sich direkt an der Oberseite befinden und die Filter-Reset-Taste für das Austauschen des Wasserfilters und den An- und Ausschalter beinhalten. Auf der Vorderseite der Maschine sitzt die Zubereitungstaste für den Tee. Bei eingeschalteter Maschine ist diese Taste beleuchtet und zeigt an, wann diese betriebsbereit ist. Die Maschine arbeitet mit 1480 Watt.

Praktischer Teeauslauf

Der Teeauslauf ist nicht höhenverstellbar und das Tropfgitter kann nur in der einen festgelegten Position verwendet werden. Der Teeauslauf ist jedoch hoch genug, sodass auch normal große Tassen darunter passen.

Zubereitung von Tee

Wird die Maschine eingeschaltet leuchtet die Vorderseite in weißer Farbe. Vorher muss derWassertank mit ausreichen Frischwasser aufgefüllt werden. Dann kann die Zubereitung auch schon beginnen: Die Special T-Kapsel wird oben in den Kapselschacht gelegt, dann wird der Verschlusshebel wieder geschlossen. Die Maschine erkennt nun, um welche Kapsel es sich handelt und durch bestätigen der Taste wird der Tee zubereitet.

Einfache Zubereitung

In regelmäßigen Abständen pumpt die Maschine Wasser in und durch die Kapsel, bis die programmierte Menge in die Tasse geflossen ist. Die Pumpe stoppt dabei hin und wieder, um das ganze Aroma aus der Kapsel zu holen. Der Brühvorgang stoppt automatisch und die Farbe derZubereitungstaste wechselt wieder auf weiß. Der Tee ist fertig.

Einfaches Speichern der Wunschwassermenge

Es ist möglich die Wassermenge individuell einzugeben und einzuspeichern. Dafür muss während der Zubereitung die Special T-Taste gedrückt gehalten werden, bis die gewünschte Menge in die Tasse geflossen ist. Um den individuellen Tee später noch einmal zu trinken, muss die Taste bei der Zubereitung zweimal kurz (innerhalb einer Sekunde) betätigt werden. Wird sie nur einmal betätigt, fließt wieder die Standard-Wassermenge heraus. Die Wassermenge kann von 50-500 ml angegeben werden.

Der Geschmack der Nestle Teemaschine

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Durch das langsame Pumpen der Special T-Maschine hat der Tee zumindest etwas Zeit zum Ziehen. Allerdings nur für einen kurzen Zeitraum. Es gibt die verschiedensten Teevarianten für die Kapselmaschine, wie grünen Tee, schwarzen Tee oderFrüchtetee. Wie beim Nespresso-System bestehen auch hier die Kapseln aus Aluminium, wodurch ein optimaler Aromaschutz geboten werden soll.

Diverse Geschmacksrichtungen bei den Nespresso Teekapseln

Die Sorten haben alle einen unterschiedlichen und intensiven Teegeschmack, sodass für jeden etwas dabei sein dürfte. Andere Kapseln als die speziellen Nespresso Kapseln können für die Maschine nicht verwendet werden. Wahre Tee-Gourmets werden aber sicherlich einen Unterschied zu dem so sehr geliebten frisch aufgebrühten Tee erkennen. Nestlé bietet zudem von Zeit zu Zeit limitierte Editionen an, die jedoch nur für Clubmitglieder zu erwerben sind.

Eine Entkalkung soll laut Bedienungsanleitung einmal pro Jahr durchgeführt werden. Dafür gibt es einen speziellen Entkalker von Nestlé. Bevor da Entkalken beginnt, muss der Wasserfilter aus dem Wassertank entnommen und der Kapselbehälter entleert werden. Alle abnehmbaren Teile wie Auffangbehälter, Abtropfgitter und –schale können zur Reinigung in die Spülmaschine gestellt werden. Das Maschinengehäuse wird einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt.

Fazit zur Nestle Teemaschine

Ein kleiner Nachteil der Maschine ist, dass keinerlei andere Kapseln von anderen Herstellern benutzt werden können und man so an Nestlé gebunden ist. Zudem ist die große entstehende Abfallmenge lästig und vor allem schädlich für die Umwelt. Im Großen und Ganzen eignet sich die Maschine aber sehr gut für Gelegenheitstrinker und die, die sich die Zubereitung des Tees erleichtern wollen. Echte Teeliebhaber sollten jedoch auf die traditionelle Zubereitung mit Teebereitern setzen.