Cloer Teemaschine

Die Firma Cloer hat den Teeautomat T42 in ihrem Sortiment. Dabei handelt es sich um eine klassische Teemaschine und nicht um ein Kapselsystem. Das System bereitet den Tee innerhalb kürzester Zeit schnell und schonend zu. Wer eine Cloer Teemaschine kaufen möchte, sollte sich zuvor genau darüber Informieren und die Geräte Vergleichen. Alles Wissenswerte über Cloer Teemaschinen findet ihr bei uns.

Infos zu Cloer Teemaschine

Design und Ausstattung

Das Design ist attraktiv und futuristisch. Die Maschine besteht aus gebürstetem Aluminium und verschönert jede Küche und jedes Büro durch ihr tolles Aussehen. Der Automat kann bis zu 0,75 Liter Tee zubereiten, was recht wenig sein kann, wenn sich eine Familie dieses Modell zulegt.

Die Ziehzeit des Geräts ist stufenlos zwischen einer und neun Minuten einstellbar. Wie bei allen Geräten dieser Art eignet sich auch das Gerät von Cloer für fast alle beliebigen Teesorten. Der Tee durchläuft hier einen Edelstahlfilter, bevor das fertige Getränk in der Kanne aus Glas landet. Glaskannen sehen optisch zwar hübsch aus, können aber auch leichter zerbrechen und sind im Nachkauf meist auch nicht sehr günstig. Teeliebhaber schwören jedoch oftmals auf geschmacksneutrales Glas.

Wie funktioniert die Teezubereitung?

Das Teepulver wird einfach in das vorhandene Teesieb gegeben, Wasser wird eingefüllt und dieindividuelle Ziehzeit eingestellt. Der Teeautomat übernimmt den Rest und leitet den fertigen Tee nach Ablauf der Zeit von der oberen Ziehkanne in die untere Teekanne.

Wie bei vielen Geräten kann es auch hier passieren, dass beim Eingießen des Tees etwas daneben geht. Auch wenn das bei Heißgetränken heute eigentlich nicht mehr der Fall sein sollte, ist dies oft noch Realität. Da das Gerät nicht über ein Kapselsystem verfügt, ist die Herstellung des Tees hier mit deutlich geringeren Kosten verbunden. Zudem muss ist man nicht gezwungen, vorgegebene Kapselsorten vom Hersteller zu kaufen.

Vor- und Nachteile des Cloer Teeautomaten

Mit ihren 0,75 bereitet die Maschine auch leider nur sehr wenig Tee zu und ist für größere Haushalte oder Menschenmengen nicht allzu gut geeignet. Ein Single- oder zwei-Personen-Haushalt wird damit aber gut zurechtkommen können. Ein großer Vorteil ist die vorhandene Warmhalteplatte, durch die der Tee bis zu zwei Stunden lang heiß bleibt.

Preislich liegt die Maschine bei Beträgen ab 100 Euro. Ein durchaus stolzer Preis, für den man eventuell noch ausgereiftere Teeautomaten erstehen kann.
Die Vorteile des Cloer 5549 Teeautomat T42

  • Verfügt über einen Edelstahlfilter
  • Hat eine stufenlos regulierbare Ziehzeit
  • Warmhalteplatte
  • Schönes Design

Die Nachteile des Cloer 5549 Teeautomat T42

  • Zerbrechliche Glaskanne
  • Geringes Fassungsvermögen

Dank des praktischen Edelstahlfilters und des wirklich schönen Design macht sich der Teeautomat von Cloer sehr gut in jeder Küche. Das große Manko Fassungsvermögen macht das Gerät aber vor allem nur für kleine Haushalte empfehlenswert. Die Ziehzeiteinstellung ist eine enorme Erleichterung bei der Teezubereitung und gehört zu einer guten Teemaschine heutzutage eigentlich zum guten Ton.