Caso Teemaschine

In der Welt der Teeliebhaber gibt es mittlerweile mehr oder weniger hochtechnisierte Automaten für die Teezubereitung. Die Firma Caso bietet in ihrem Sortiment Teemaschinen an, mit denen sich der Tee automatisch und aromatisch zubereiten lässt. Diese Teemaschinen bereiten den Tee nach dem klassischen Brühprinzip zu.

Dabei wird das Wasser auf bis zu 100 Grad Celsius erhitzt, der Tee aufgegossen, der dann die gewünschte Zeit lang ziehen und fertig in der Glaskanne serviert werden kann. Wer eine Caso Teemaschine kaufen möchte sollte sich zuvor darüber Informieren. Alles Wissenswerte über die Caso Teemaschinen findet ihr bei uns.

Infos zu Caso Teemaschine

Klassisch aufgebrühter Tee

Mit dem schwungvollen und dennoch kompakten Design ist die Teemaschine von Caso sowohl etwas für jung als auch für alt. Sie besteht vom Gehäuse her aus schwarzem oder weißem Plastik, demTeefilter und der 1 Liter Kanne aus Glas. Im Inneren gibt es keine Kapseln, sondern hier wird so gut wie jeder Tee ganz klassisch aufgebrüht. Der Edelstahlfilter ist herausnehmbar und somit leicht zu reinigen.

Das Wasser wird im integrierten Wassertank vollkommen geschmacksneutral erhitzt und sobald es sprudelt, öffnet sich ein Ventil und ein Schwall läuft in den Aufgußbehälter, in dem der Tee dann sein Aroma entfalten kann. Das Gerät verfügt außerdem über eine individuell einstellbare Ziehzeit. Dank der elektronischen Zeitregulierung fließt der Tee nach Ablauf der eingestellten Ziehzeit, die stufenloszwischen zwei und sechszehn Minuten einstellbar ist, durch den Edelstahlfilter in die Servierkanne hinein. Ein zu langes oder zu kurzes Ziehen wird so automatisch verhindert, wodurch der Tee auch weder zu dünn, noch zu stark oder bitter werden kann.

Weitere Ausstattungen

Die 1 Liter Kanne aus der man acht Tassen Tee bekommt, wird auf der darunterliegenden Warmhalteplatte länger heiß gehalten. Sie wird erst dann automatisch eingeschaltet, wenn der Tee beginnt in die Kanne zu fließen. Dort bleibt er dann bis zu einer Stunde lang heiß, wie auf einem Stövchen. Zusätzlich verfügt der TeeGourmet über ein Antitropfsystem und ist unempfindlich und pflegeleicht.

Die Teemaschine verfügt zwar über ein schönes Design, ist jedoch etwas laut und unpraktisch. Beim Eingießen kann es schon einmal passieren, dass der Tee auf den Tisch tropft. Die Kanne liegt zudem nicht perfekt in der Hand. Auch von der Lautstärker her gehört die Caso Teemaschine eher zu den lauteren Geräten. Der Vorteil der Maschine ist es, dass Tee ganz individuell und unabhängig von Kapseln aufgebrüht werden kann. So kann jeder seinen eigenen Tee verwenden und ist nicht an eigenen Teesorten für das Gerät gebunden.

Die Kanne hat zwar eine schöne Optik, da sie aus Glas besteht, kann dadurch aber natürlich auch leicht zerbrechen, sollte sie einmal herunterfallen.

Die Vorteile der CASO Teemaschine TeeGourmet

  • Edelstahlfilter hält die Temperatur des Tees
  • Modernes Design in Schwarz und Weiß
  • Nicht abhängig von Hersteller-Kapseln
  • Ziehzeit kann zwischen 2 und 16 Minuten individuell eingestellt werden

Die Nachteile der CASO Teemaschine TeeGourmet

  • Glaskanne ist leicht zerbrechlich
  • Kanne tropft beim Eingießen
  • Hohe Lautstärke bei Zubereitung des Tees

Wer sich seinen Tee lieber selbst zubereitet und nicht von (teuren) Kapselsystemen abhängig sein möchte, kann sich mit der CASO Teemaschine TeeGourmet anfreunden. Der Tee bleibt in dank desEdelstahlfilters lange heiß und durch die zusätzliche Warmhalteplatte sogar bis zu einer Stunde. Der Preis der Maschine liegt unter Hundert Euro und wird ihren Funktionen durchaus gerecht, da es deutlich teurere Geräte gibt, die nicht mehr bieten können.